Schnelles Chili Con Carne

Posted on Posted in Studentenküche

Wenn es trotz Sommer draußen regnet und kühl ist, dann ist was Warmes zum Abendessen genau das Richtige. Dieses Chili con Carne schmeckt total lecker,  ist nicht schwer nach zu kochen und die Zutaten gibt’s günstig in jedem Supermarkt.

Ich habe das Chili übrigens in der Partypfanne gemacht. Über die Pfanne habe ich vor kurzem geschrieben. Klick hier wenn du mehr lesen willst. Das Chili Rezept funktioniert mit einer normalen Pfanne und einem Backofen 😉

Zutaten:

  • 2 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Tomatensauce
  • Chilisauce und Gewürze
  • Reibekäse zum überbacken

Zuerst das Hackfleisch mit den geschnittenen Zwiebeln in einer Pfanne anbraten. Die Paprika in kleine Stücke schneiden und zusammen mit der Tomatensauce hinzugeben. Zuletzt den Mais und die Kidneybohnen hinzugeben, mit Chilisauce (wahlweise auch frische Chilis) und Gewürzen abschmecken und für 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

(Ich habe das Chili wie schon gesagt in der Partypfanne gemacht und konnte das Chili direkt in der Pfanne mit Käse überbacken.)

Ansonsten einfach das Chili in eine große Auflaufform füllen, den Reibekäse darüber streuen und in den Backofen stellen bis der Käse geschmolzen ist.

Am besten schmecken mir Tortilla Chips zu meinem Chili, man kann aber natürlich auch Weißbrot dazu servieren.

3 thoughts on “Schnelles Chili Con Carne

  1. Mir ist ein Nachhaltiges Kochen sehr wichtig…
    Daher meine Frage, kann man die Superpfanne 3000 auch mitesswn ? ?

Leave a Reply

Your email address will not be published.