Gefüllte Tomaten mit Fetakäse

Posted on Posted in Fitnesscourt, Studentenküche

Ein leckerer Snack, als Beilage, für die Grillparty oder wenn man mehrere davon isst sogar als Hauptgericht: Große Fleischtomaten gefüllt mit einer Paste aus Fetakäse.

Diesmal will ich gar nicht lange um den heißen Brei… äh den heißen Käse drum herumreden und komme direkt zum Rezept.

Zutaten:

  • 4 große Fleischtomaten
  • 1 Packung Fetakäse (150g)
  • 4 TL Semmelbrösel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3-4 getrocknete Tomaten
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Käutergewürzmischung)

1. Den Fetakäse in einer Schüssel zerdrücken.

2. Den oberen Teil der Tomate, wie auf dem Bild (unten) zu sehen abschneiden.

3. Die Tomate aushöhlen. Das innere Fruchtfleisch der Tomate in kleine Stücke schneiden und in die Schüssel mit dem Fetakäse geben. Währenddessen eine Knoblauchzehe hacken.

4. Anschließend die getrockneten Tomaten hacken und zusammen mit den Semmelbröseln, dem Knoblauch und dem Gewürz in der Schüssel verrühren.

5. Die Paste in die ausgehöhlten Tomaten füllen und den „Deckel“ darauflegen. Danach die Tomaten einzeln in Alufolie wickeln.

6. Im Ofen bei 180 Grad für ca. 30 Minuten backen.

Vor dem Essen erst mal die Alufolie aufmachen und 3 Minuten abkühlen lassen. An den Tomaten hat sich schon so mancher die Zunge verbrannt 😉

Tipp:

Wenn ihr keine Lust habt die Tomaten auszuhöhlen kann man auch einfach Tomaten halbiern und die Fetamischung (dann natürlich entweder ohne Tomatenstücke oder ihr schneidet einfach eine Tomatenhälfte in Stückchen) auch direkt auf die halben Tomaten auftragen. Danach backen wie im Rezept angegeben.

2 thoughts on “Gefüllte Tomaten mit Fetakäse

  1. Habe es direkt ausprobiert, die schnelle Variante, habe etwas mehr getrocknete Tomaten benutz, schnell u echt lecker.🍅🍅

Leave a Reply

Your email address will not be published.